Februar 2013

1 Artikel

Mobile Website für FleetMon.com: Real time action in your pocket!

Wir geben es ja zu – wenn es zum Thema „Mobile Plattform“ kommt, ist die Mehrheit bei JAKOTA ein wenig voreingenommen: „Mobile Plattform“ verhält sich zu „iOS“ wie „Taschentuch“ zu „Tempo“. :-)

Seit einiger Zeit aber scheint die „Marktbegleitung“ der Ersatzreligion aus Cupertino zunehmend auf den Leib zu rücken; das „Einsickern“ von Android-Tablets und koreanischen Telefonen hier bei JAKOTA spricht Bände. Selbst der, der das Cocoa-Framework für das Größte seit Erfindung der nahtlosen Klappstulle hält, zeigt sich in der Öffentlichkeit mit einem WP8-Telefon. Live Tiles, baby!

Plattformunabhängige Entwicklung erschließt eine riesige Bandbreite an mobilen Endgeräten

Beschriftung

Wir haben unser HTML5-Know-How kongenial ergänzt und sind bestens aufgestellt für die „plattformübergreifende“ Umsetzung unserer Projekte. Gleichzeitig sind die „UI/UX experts“ bei JAKOTA stark genug, der Plattformneutralität das „uncanny valley“ auszutreiben. (Vokabelfragen bitte im Kommentar…)
Ein herrlicher Kampf, der dazu geführt hat, dass wir wahrhaft plattform-agnostisch geworden sind.

Erstes Ergebnis: Fleetmon Mobile!
Läuft auf allem, was eine halbwegs zeitgemäße Browser-Implementierung verwendet, ist kostenlos und gibts im Google PlayStore und Apples AppStore. Bald auch bei BlackBerry – momentan muß man dort noch durch den feurigen Approval-Signier-Reifen springen, komplizierter als ein Touristenvisum für Nordkorea.

www.fleetmon.com/mobile

Wenn Sie also demnächst einen Ihrer Geschäftsprozesse auf ein mobiles Gerät heben wollen,  sollten Sie schnell mit uns sprechen.