Tag #Rostock

111 Artikel

Gadgets, yeah!

Kompletter Ausfall des TV-Kabels in Teilen der KTV. Seit gestern 22.00 Uhr. Wer rettet das Frühstück? LOHRO, iPhone und Blauzahn-Brüllwürfel!

Lichtenhagen bewegt, 10.000 DVDs in die Haushalte

Vor nun 20 Jahren haben wir einen Film zu den Pogromen in Lichtenhagen gedreht: „The Truth lies in Rostock“ für Channel4 in GB, die Dokumentation lief auch 1993 in 3SAT unter „Die Wahrheit lügt in Rostock“.
Unsere ganz persönliche Stellungnahme zur Verdrehung der Opfersicht in Lichtenhagen.

Aus Anlass der vielen Veranstaltungen, die in diesem Jahr Bezug auf die Ereignisse nehmen, haben wir mit den „Rostocker Stadtgesprächen“ die Verteilung dieses einzigen Filmdokuments, was aus der Stadt und durch Rostocker erstellt wurde, organisiert…. Mehr

Beat this!

Trotz meiner schwarzen Daumen, ich hängende Geranien mag. Problemlos mehrfach zu überwintern und sie wachsen wie Unkraut, wenn man ihnen denn 100 Liter Wasser pro Sommerwoche und meinen fast legalen Düngermix zugesteht. Meine Nachbarin ja genetisch ganz klar im Vorteil, aber trotzdem gehts immer die Hose. Muhahaha … :) Letztens sich gar eine Traube von schwärmenden Omis vor dem Haus versammelte, eindeutig meine Geranien-Phalanx V3.1 zum Thema.

eGovernment at its best

Heute morgen im Ortsamt Mitte zu Rostock:
Zwei der ca. 12 Bildschirmarbeitsplätze mucken, ein HelpDeskler wuselt herum.
„Ausschalten und danach wieder einschalten“ halt es durch den Raum; „Wackel mal am Kabel!“ möchte man ergänzen…. Mehr

Dienstwagen-Affäre


Globalisierung und ein blinder Fleck auf dem Auge des Controllings bescherten uns ein neues Gefährt, das wir fortan für kleine Erledigungen im näheren Umkreis des Hauptquartiers benutzen werden…. Mehr

Sonnenanbeter …


Die einzig brauchbare Religion. :)

Endlich Frühling in Rostock, jetzt mit Design-Säulen.

Die KTV zeigt in einer OpenAirAusstellung neue Blumensäulen und zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht.

Wer immer hier aktiv geworden ist, feine Idee, die tut nicht weh. Giesser mögen sich erbarmen. Auch wir haben schon Patenschaft für obige Gewächse übernommen.
Sicher gibt es einen politischen Hintergrund, ergeben sich doch durch die Stickernähe… jede Menge Gedankenzusammenhänge. :-)…Ausgedichtet.
research:
http://www.google.de
http://www.das-ist-rostock.de/
http://www.gruene-mv.de/

Lost Places – Entdeckungen dank Geocaching

Seit Sommer letzen Jahres bin ich dem Geocaching verfallen. Angefangen hat alles quasi mit einem kaputten iPhone. Ein Ersatzhandy musste her. Da ich jetzt nach 4 Jahren iOS mal etwas anderes probieren wollte entschied ich mit für ein Android Gerät. Zuhause angekommen, wurden unmengen Apps getestet. Dabei fand ich g:geo. Geocaching hatte ich schon mal gehört aber kaum beachtet. Doch die App hatte mich wieder auf das Thema aufmerksam gemacht. Schnell einen Account angelegt und mal geguckt was so in meiner Umgebung los ist. Ich hatte vielleicht mit  1-2 sogenannten Caches, also verstecke die es zu finden gilt, gerechnet…. Mehr

Mayday!

Wann immer man anfängt, bestimmte Dinge als gegeben und fundamental zu betrachten, sich eine Explosion ereignet … . Anschließend sich dann damit tröstend, dass ja alles noch viel schlimmer hätte kommen können. Außerdem hat Rauch ja auch seine schönen Seiten und gut klingen tut es ja auch irgendwie. Nur meinen Lieblingsregler hat es erwischt. oO

Im Schaum der Stadt…

Rostock hat magische Momente der Überraschung parat, nicht nur „Kultur aus dem Hut“ sondern auch Schaum aus dem Rohr, galt es am vergangenen Wochenende zu entdecken.
Da staunten die Kleinen und die Eltern griffen ängstlich an die Kinderjacken. Für mich war es eine erneute Begegnung in diesem Jahr mit unterirdischen ungereinigten Flüssigkeiten, bei den Unmengen von Regen die der Sommer brachte, hatte ich eigentlich mehr erwartet. … Mehr

Touchdown

0,5 Sekunden nach Start der Langzeitaufnahme schlug dieser Blitz ein, war für 5 Sekunden blind. Im Vordergrund sind dadurch sogar Regentropfen sichtbar geworden. Schönes Ding. Und auf dem Wetter-Radar wird schon die nächste gelbe Gewitterzelle für uns angezeigt … :) Bild anklicken für Großansicht, um die Regentropfen besser sehen zu können.

Hansesailer für Nette

… weil du so ein fanatischer Schiffsfan bist.

Liebe Grüße an unsere Annette,


Liebste Annette, wir wünsche Dir schnelle Erholung und die besten Grüße von Deinem Team. all the best, JAKOTA Gestalter.

Cousin gewinnt 10. Etappe der Tour de France …

Erinnere mich noch, wie wir damals mit unseren Gurken-Rädern in den Ferien durch die Gegend geeiert sind. Heute reißt du die 158 km in 4 Stunden mit einem Gesichtsausdruck wie der Teufel auf Rädern gegen die besten Radfahrer der Welt und verbrennst dabei 8000 Kalorien. Hast lange dafür geschuftet, André. Die dich belächelnden Großfressen halten jetzt hoffentlich auch ihre Klappe. War nicht dein letzter großer Sieg, das weiß ich. Hau‘ sie alle weg. :)

Mein Praktikum bei JAKOTA


Durch mein zweiwöchiges Praktikum bei JAKOTA habe ich erneut festgestellt, dass das Berufsleben durchaus spannender und abwechslungsreicher als ein monotoner Schultag sein kann.

Man lernt neue Gesichter kennen, man macht das, was einem Spaß macht und erledigt Aufgaben, an denen man Spaß und Freude hat. Während meines Praktikums absolvierte ich hier diverse Aufgaben, zum Beispiel im Bereich „Social Media“. Dort gab es verschiedene Recherchearbeiten, die ich in dem Wiki zusammengetragen habe.
Aber nicht nur die Aufgaben, auch die Arbeitsatmosphäre allgemein, wie hier gearbeitet und miteinander umgegangen wird, haben mich sehr interessiert. Ein eingespieltes Team, gutes Teamwork und viel Hilfsbereitschaft schaffen hier eine sympathische Atmosphäre in den modern eingerichteten Räumlichkeiten. Ich habe mich hier sehr wohlgefühlt und bedanke mich für die schöne Zeit.

Man sieht sich, Florian. ;-)

Genetische Analysen seltener Erkrankungen, weltweite Aufträge

centogene_20110503

Die Centogene GmbH unterstützt medizinische Institutionen, Ärzte und Patienten bei der genetischen und biochemischen Analyse seltener Erkrankungen. Sie bietet einen hochqualitativen Diagnostikservice, der der Erkenung extrem seltener Erkrankungen dient. So entstehen Chancen auf eine präzisere Therapie der Patienten.
Centogene ist eine der weltweit führenden Einrichtungen für die molekulare Diagnostik und Sitz in Rostock und Wien.

JAKOTA realisiert die Überarbeitung des Corporate Designs und die Gestaltung der Verpackungen neuer Produkte und Anwendungen für das international agierende Unternehmen.

Tourismusmarketing im mobilen Gewand

Besuchen Sie die Webseite des Hotel Neptun mit Ihrem Smartphone

Für alle Smartphone-Surfer bietet die Webseite des Hotel NEPTUN nun eine optimierte Version.
Auf dem iPhone lässt sich diese sogar als WebApp auf den Homescreen holen und ist somit jederzeit schnell aufrufbar…. Mehr

Radio Lohro jetzt per iPhone App zu empfangen

LOHRO.de – das Radio von der Ostseeküste unterwegs mit deinem iPhone hören, jetzt klappt das sogar vom Atlantik aus. Freies LokalRadio aus Rostock mit einem Stereo-Stream, Play-List, Programm-Infos und eigenem Feedback-senden direkt aus dem iPhone in die Redaktion mit Wünschen und Kommentaren…. Mehr

Den Frühling herbei zwingen…

beach_warnemuende_spring_20110308
…würd ich so gern in diesen Tagen. Nach Urlaubswochen in Marokko bei 25-30 Grad, ist ein Empfang mit -10 nicht wirklich freundlich. Dieses Wochenende ist endlich wieder einmal blauel Himmel am Strand und die Badenden mehren sich. So kann es weiter gehen. (sorry only iPhone image)

Rosa Kleidchen in frostigem Stadtteil

20101217_rostocker-brauerei

Super lecker, was unsere Brauerei heute morgen in die Umwelt entließ. Ich schätze, sonst geht das eigentlich schnell wieder den Weg in den anliegenden Ablauf, heute erstarrte die Rosie im Angesicht Väterchen Frosts zu Eis.
Getränkesortenwechsel lag bei bei mir aber schon vor dem Dezember an, …von wegen vegetarisches Gebräu.