Jahr 2019

9 Artikel

Yet Another Week of Relevance

Sie haben Recht - ich hätte die Woche damit verbringen können Klickraten zu optimieren, Social Media Engagements zu benchmarken oder über Sichtbarkeits-Indizes nachzudenken.
Hatte aber keine Lust Zeit.

Mehr

The Road to Relaunch – WINSTONgolf

Bautagebuch „winstongolf.de“ Teil 1

Motivation

Mehr

Stapellauf A-ROSA

Scrollt man durch den JAKOTA Blog und tippt den Suchbegriff A-ROSA ein, wird man schnell fündig. Die beiden Rostocker Unternehmen verbindet eine jahrelange Beziehung, seit 2005.

Dieses Jahr beginnt mit dem dritten Relaunch von www.a-rosa.de/flusskreuzfahrten.

6 Jahre ist die Website der A-ROSA Flussschiff GmbH jung.
Nicht alt. Also warum überhaupt ein Relaunch?… Mehr

Hotel Neptun: Direktvertrieb mit eigener Website

Das Prestigehotel an der Warnemünder Promenade möchte seine eigene Website zum stärkeren Vertriebskanal ausbauen. Die Internetpräsenz ist der Dreh- und Angelpunkt, um die Persönlichkeit und Einzigartigkeit des Hotel NEPTUNs herausstellen. Bisher liegt der Buchungsanteil über die eigene Seite unter 10 Prozent. Unser Ziel als Agentur war es also, ein individuelles Website-Optimierungs-Konzept zu erstellen, um die Direktbuchungen zu steigern. Deshalb musste ein Relaunch der erst 6 Jahre alten Website her: https://www.hotel-neptun.de/.Mehr

Ladies First!

Für uns, Frauen und Männer, ist heutzutage vieles völlig normal. Wir denken über einige Dinge und deren Geschichte gar nicht mehr nach. Doch unsere Urgroßmütter, Großmütter und Mütter hatten es früher ausgesprochen nicht leicht – sie kämpften für die Gleichberechtigung…. Mehr

Printwerbung im Tourismus: UsedomTravel setzt auf Katalog

Wer schreibt, der bleibt! Das Gleiche gilt auch für das gedruckte Papier. Denn ein Katalog auf dem Wohnzimmertisch verschwindet nicht so schnell aus dem Blickfeld, wie Onlinewerbung auf dem Monitor, wenn man durch das Internet surft. Zwar können inhaltliche Fehler nicht mehr bearbeitet werden, wie bei einer Website. Dennoch vermitteln Printerzeugnisse im Vergleich zu Onlinemedien heute noch immer mehr Glaubwürdigkeit und Beständigkeit.

Deshalb setzt UsedomTravel, Vermieter und Verwalter von mehr als 500 exklusiven Ferienunterkünften auf Usedom, weiterhin auf das bewährte Printmedium. Denn die Kunden wollen nicht auf den gewohnten Reisekatalog verzichten. Warum?

 

Mehr

Smarter öffentlicher Nahverkehr in Rostock. Mit der RSAG.

Weg vom privatem Auto – hin zum öffentlichen, entspannten Verkehrsmittel. Die Rostocker Straßenbahn AG hat einen Auftrag: Die Bürger für Busse und elektrische Straßenbahnen zu begeistern und damit für eine umweltfreundlichere, saubere Hansestadt zu sorgen. Im Sommer wurden auch neue Busse gekauft, die der Abgasnorm Euro 6 entsprechen: weniger Dieselverbrauch und Emissionsausstoß. Damit es den Rostockern also noch einfacher fällt, das Auto gegen die „Öffis“ einzutauschen, und sie dazu pünktlich an ihrer Haltestelle sind, hat die  JAKOTA Design Group den RSAG-Fahrplan für die Hosentasche entwickelt, eine App. Gleichzeitig gab es einen Relaunch der Website www.rsag-online.de. … Mehr

Spielerische Wissensvermittlung im Ozeaneum

Was ist ein Salzwassereinbruch, warum braucht ihn die Ostsee und welche Folgen bringen heftige Sturmtiefs mit sich? Die Antworten darauf gibt es im Stralsunder Ozeaneum. Ab März 2019 können sich die Besucher an einem Info-Point über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Ostsee informieren – und das in Echtzeit…. Mehr

Wir brauchen Breitband in M-V, jetzt!

Die Zahlen für M-V und Deutschland sprechen eine klare Sprache.

Lediglich 66,5 Prozent der Haushalte in M-V verfügen über einen Anschluss mit 50 Mbit/s oder mehr. Im Vergleich zum Spitzenreiter Hamburg mit fast 100 Prozent liegt M-V bundesweit auf Platz 15. Im Mittelfeld bewegen sich z.B. Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Baden Württemberg mit rund 80 Prozent. Na immerhin nicht Letzter – könnte man es auch positiv für M-V verkaufen. Die Landesregierung ist dennoch fröhlich gestimmt, denn sie ist der Meinung, wenn der Breitbandausbau in allen Projektgebieten erfolgt ist, wird in ganz M-V die Breitbandversorgung mit mindestens 50 Mbit/s von derzeit 57,4 Prozent auf 86 Prozent steigen – im ländlichen Raum von 19,5 auf über 94 Prozent. Dann hoffen wir das Beste und drücken die Daumen!… Mehr